1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Café Glüxpilz in Xanten: Phil Vetter spielt berührende Songs

Konzert in Xanten : Berührende Songs machen das Café zum Wohnzimmer

Singer-Songwriter Phil Vetter trat im Café Glüxpilz in Xanten auf. Es wurde ein kurzweiliger Abend.

Schon seit September sorgt die Xantenerin Inga Jasper mit ihrem Café Glüxpilz an der Marsstraße für einen angesagten Treffpunkt auch für sehr junge Gäste. Die Inhaberin, die mit einem tollen Team von zwölf jungen Frauen arbeitet, ist mit dem Zustrom von Besuchern zufrieden; eine besondere Freude erlebte sie jetzt, als ihr Café wie schon bei ihrem ersten Wohnzimmerkonzert voll war. Bei Kerzenschein und in einer gehobenen Atmosphäre erlebten mehr als 50 Gäste den Gitarristen und Singer-Songwriter Phil Vetter als einen hervorragenden Musiker. Mit berührenden Songs wie „Astronaut“ und „Gestern“ verstand er es, das Publikum zu begeistern. Präsentiert wurde er von seinem Freund Christoph Vallen, der unter dem Künstlernamen „Freebirds 27“ deutschlandweit Konzerte organisiert. Die Intermezzi des Regisseurs, die die Gäste teilweise als bizarr erlebten, betteten die beiden Auftrittshälften in einen kurzweiligen Abend mit langanhaltendem Applaus ein. Inga Jasper kündigte das nächste Wohnzimmerkonzert für Karneval an.