1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Bürgerschützenverein Mörmter-Ursel-Willich: Die Freie Republik feiert König Lutz Leurs

Bürgerschützenverein Mörmter-Ursel-Willich : Die Freie Republik feiert ihren neuen König

Fast 300 Schüsse waren erforderlich, dann hatte die Freie Republik Mörmter-Ursel-Willich einen neuen König: In einem spannenden Wettkampf setzte sich Lutz Leurs gegen Frank Fitting und Ulrich Tönnishoff durch.

Nach zwei Jahren Pause war die Vorfreude auf das Königsschießen der Freien Republik Mörmter-Ursel-Willich (MUW) riesig. Das merkte man schon bei der Einladung: Der Vorstand des Bürgerschützenvereins MUW hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen – er lud mit einem selbst produzierten Musikvideo zum Schützenfest ein. Dafür hatte er den Schlagerklassiker „Ich glaub‘, es geht schon wieder los“ von Roland Kaiser umgeschrieben. Der Text lautete nun: „Jetzt geht es endlich wieder los – Ihr wollt doch mit dabei sein!“

Diesem Ruf folgten am vergangenen Samstag 69 Schützen. Gemeinsam traten sie zum Königsschießen an. Zunächst wurde der Vogel „gerupft“. Folgende Preisträger wurden ermittelt: Arne Grote (Kopf), Hans Hermann Maßen (linker Flügel), Franz Sanders (rechter Flügel), Uwe Weinert (Schwanz). Von 16 bis 18 Uhr wurde das Schießen unterbrochen – für die Kinderbelustigung, so wie es in MUW Tradition ist. Das Team um Ulrich Tönnishoff, Konstantin Sonntag und Niklas Paeßens hatte mit seinen Helfern kreative Spiele organisiert, zum Beispiel Schwungtuch, Entenangeln, Bogenschießen und Erbsenschlagen.

  • Bürgerschützen : Freie Republik feiert neues Königspaar
  • Xanten : Freie Republik feiert neues Grenzschild
  • Thomas van den Broek, Magret Willemsen,
    Schützen in Mörmter-Ursel-Willich und Wardt : Schießstand wieder in Schuss

Gegen 20 Uhr folgte die Aufforderung des Präsidenten Franz Sanders, sich in die ehrenvolle Liste der Königsaspiranten einzutragen. Diesem Ruf folgten Frank Fitting, Ulrich Tönnishoff und Lutz Leurs. Es begann ein spannender Wettkampf. Mit dem 298. Schuss setzte sich Lutz Leurs als neuer König der Freien Republik durch. Zu seiner Königin bestimmte er seine Ehefrau Jana. Zum Throngefolge gehören Annette und Frank Fitting, Andrea und Andreas Jansen, Uschi Grote und Arnd Lohmann, Claudia und Jens Weber, Sonja und Martin Bergmann, Jessica und Ulrich Tönnishoff.

In knapp zwei Wochen geht es dann weiter. Am Samstag, 2. Juli, treffen sich die Schützen und alle begeisterten Zuschauer um 18.30 Uhr auf dem Festplatz vor der Reithalle in Mörmter zur Parade. Anschließend findet der große Krönungsball in der Reithalle statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

(wer)