1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Blutwurstsonntagszug ist gesichert

Xanten : Blutwurstsonntagszug ist gesichert

Verlosung und Partys im Zelt brachten einen ausreichenden Erlös, wurde auf der Jahreshauptversammlung des Xantener Blutwurstkomitee mitgeteilt.

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Xantener Blutwurstkomitees im Restaurant "An de Poort" in Xanten. Die Veranstaltungen zur Karnevalssession 2012/2013 wurden dabei "unter die Lupe genommen" und im Gremium diskutiert. Die Karnevalsparty an den einzelnen Abenden im Zelt auf dem Rathausparkplatz mit Radio Niederrhein hatte den nötigen Erfolg gebracht. Die Verlosung zugunsten des Blutwurstsonntagszuges 2014 und die Marktfete hatten ebenfalls sehr guten Anklang bei den Xantenern gefunden und für den nötigen Umsatz gesorgt. Nachdem nun alle Aktivitäten abgerechnet waren, konnte ein positives Endergebnis gezogen werden. Der Blutwurstsonntagszug wird am 2. März 2014 durch die Straßen der Stadt Xanten ziehen.

Neu ist, dass man sich jetzt schon für diesen Zug anmelden kann. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen durch Thomas Wartbichler, Telefon 02801 986771, E-Mail Pumpentom@t-online.de und Wolfgang Mehring, Telefon 02801 3688, E-Mail M.W.Mehring-Xanten@t-online.de.

  • Ein Zug der RB 31 fährt
    Sogenanntes Schnellläuferprogramm : Xanten hofft auf frühere Modernisierung der RB31-Strecke
  • Schulleiterin Corinna Dickmann und ihr Stellvertreter
    „Pädagogik wandelt sich“ : Schulleitung für Neubau des Xantener Gymnasiums
  • Dieser Vorgarten der Xantenerin Sabine Leih
    Bundeswettbewerb um originellste Klima-Projekte : „Bunt statt grau“ hat Chancen auf Gold

Kassiererin Brigitte Potjans erhielt für ihre hervorragende Arbeit einstimmige Entlastung durch die Versammlung. Die Kasse wurde geprüft durch Hilde Joswig und Walter Winkelmann, beide wurden für die neue Wahlperiode in ihren Ämtern bestätigt.

Die Planungen für die kommende Session laufen derzeit weiter. Mit Radio Niederrhein wird es ab Altweiber-Donnerstag wieder Zeltveranstaltungen geben und ab Oktober dieses Jahres steht der kommende 24. Blutwurstsonntagszug im Mittelpunkt. Für den Zug im 42. Jahr des XBK wird dann schon mal das Motto ausgewählt, die nächste Mitgliederversammlung wird am 22. Oktober im Restaurant "An de Poort" stattfinden.

Damit das Komitee auch außerhalb der Session in aller Munde bleibt, wurde die Wahl eines Pressesprechers beschlossen. Dieses Amt übernimmt ab sofort Christoph Romes.

Theo Lurvink, der Organisator und Planer des Komitees bereitet mit seinem Team für den 17. August die Mitglieder-Jahresveranstaltung vor. Unterstützung bekommt er dabei durch Pascal Lurvink, der als neues Mitglied in das Xantener Blutwurstkomitee aufgenommen wurde. Am 28. Mai wird das XBK die Pflugfabrik Lemken in Alpen besichtigen.

Hans-Gerd Radovanovic, Vorsitzender des Fanfarenzuges Grün-Weiß Xanten XBK, berichtete über das Jahresprogramm seines Vereins. Neue Aktivitäten plant auch das XBK-Flönzballett. In der kommenden Session wird man mit neuem Programm wieder auf der Bühne sein.

Schriftführer Bobo Vogt sorgt nicht nur für die aktuelle Gestaltung der Homepage, sondern auch für die Vereinspräsenz auf Facebook.

Weitere Informationen zum Xantener Blutwurstkomitee gibt es auf www.xbkarneval.de.

(möw)