Xanten: Bistum Münster ehrt Domorganist Schwering

Xanten: Bistum Münster ehrt Domorganist Schwering

Für seine besonderen Leistungen hat Xantens Domorganist Wolfgang Schwering gestern die Gregorius-Medaille erhalten. Das Bistum Münster verlieh ihm die Auszeichnung für sein Engagement, das über seine vertragliche Tätigkeit hinaus geht.

Schwerings musikalische Arbeit umfasst alle Stilepochen der Kirchenmusikgeschichte. Er ist seit 1992 Domorganist in Xanten und künstlerischer Leiter der Domkonzerte. Er leitet den Domchor, die Schola Cantorum sowie den Kammerchor Camerata Vocale in Oberhausen.

Der Regionalkantor, der nach 24-jähriger Tätigkeit für das Bistum in den Ruhestand geht, erhielt die Medaille in Münster vom Präses des Diözesan-Cäcilienverbandes, Clemens Lübbers, sowie von Ulrich Grimpe, Leiter des Referats Kirchenmusik.

(RP)