1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Bayrische Wochen in Xanten: Das „kleine Oktoberfest“ kommt an

Bayrische Wochen in Xanten : Das „kleine Oktoberfest“ kommt an

Im Plaza del Mar am Hafen Xanten gibt es bis Ende Oktober Bayrische Wochen. Am Sonntag sorgte der Labbecker Musikverein Harmonie 1911/1921 beim Blasmusik-Special für Unterhaltung.

„Wir vermissen das Xantener Oktoberfest“, sagten Brigitte und Karl Johann aus Xanten. „Deshalb finden wir es gut, dass in diesem Jahr die Bayrischen Wochen stattfinden.“ So wie dem Paar geht es offenbar vielen. Denn zahlreiche Gäste fanden sich am Sonntag für das Alternativ-Programm zum Oktoberfest am Plaza del Mar ein.

Noch bis zum 31. Oktober steht das Restaurant ganz im Zeichen der bayrischen Lebensart. Wilfried Meyer, der scheidende Leiter des Freizeitzentrums Xanten (FZX), hat dieses Event ins Leben gerufen, um das Oktoberfest nach seinem corona-bedingten Ausfall im vergangenen sowie in diesem Jahr in Erinnerung zu bringen. „Wir wollten den Menschen wenigstens ein bisschen Oktoberfest-Atmosphäre bieten“, erklärte er seine Motivation. Dies geschieht nun mit Trachten und bayrischen Schmankerln aus der Aktions-Speisekarte.

An zwei Sonntagen steht jeweils von 11 bis 18 Uhr zudem ein besonderes Programm an. Am vergangenen Sonntag sorgte das Blasmusik-Special des Labbecker Musikvereins Harmonie 1911/1921 für ein breites Spektrum an Unterhaltungsmusik. DJ Dominik aus dem Magic-Sound-Team ergänzte das Programm. Vor einer Fotowand konnte man zudem mit einem Selfie – welches vorzugsweise mit Tracht unter dem Hashtag #plazaintracht bei Instagram zu posten ist – einen 200 Euro Gutschein der Firma Jagd und Mode Heistrüvers in Wachtendonk gewinnen.

Das nächste Special am Plaza del Mar ist am Sonntag, 24. Oktober, geplant. Das Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben.

(rava)