B57 bei Xanten: Sperrung zwischen Salmstraße und Bankscher Weg

Straßensanierung : Sperrung der B 57 bei Xanten

Ab nächster Woche saniert der Landesbetrieb Straßen NRW die B 57 zwischen Salmstraße und Bankscher Weg in Xanten. Deshalb wird der Abschnitt tagsüber gesperrt.

Die Sanierung der Bundesstraße 57 bei Xanten geht voran. Der Landesbetrieb Straßen NRW beginnt am Montag, 19. August, mit dem nächsten Bauabschnitt. Deshalb wird die B 57 tagsüber von 6.30 bis 16.30 Uhr zwischen Salmstraße und Bankscher Weg gesperrt. Rettungsfahrzeuge können die Baustelle passieren. Der Verkehr in Richtung Kleve wird von der Rheinberger Straße über den Augustusring (L 480) und Trajanring (K 36) umgeleitet. In der arbeitsfreien Zeit ist die B 57 als Einbahnstraße in Richtung Kleve befahrbar. Der Verkehr von Kleve kommend wird für die gesamte Bauzeit ab dem Bataverkreisel über den Trajanring (K 36) und den Augustusring (L 480) geführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Dienstag, 27. August. In den vergangenen Wochen sind der Bataverkreisel und die Fahrbahn bis zum Bankscher Weg saniert worden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE