Xanten: APX bekommt die Klimaflagge vom Kreis

Xanten: APX bekommt die Klimaflagge vom Kreis

Das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel zeichnet am Samstag, 16. Juni, den LVR-Archäologischen Park Xanten (APX) mit der Klimaschutzflagge aus.

Die Begründung: Der APX hat sich durch seinen besonderen Einsatz im Themenbereich ganzheitliches Umweltmanagement wie zum Beispiel Passivbauweise für Neubauten und den Rückbau von versiegelten Flächen qualifiziert.

An diesem Tag findet auch die Sternfahrt-Aktion, der am Stadtradeln beteiligten Kommunen aus dem Kreis Wesel statt. Aus den Kommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Sonsbeck und Voerde starten an diesem Tag Fahrradtouren mit dem gemeinsamen Ziel Xanten. Pünktlich zur Verleihung der Klimaschutzflagge werden die Radler vor Ort sein und somit auch ein eindrucksvolles Zeichen für den Klimaschutz setzen.

  • In die Pedale, fertig, los : Xantener Stadtradeln bis zum 1. Juli

Am Samstag, 16. Juni, sind die Xantener Bürger aufgerufen, aufs Fahrrad zu steigen und in einer selbstgeführten Radtour zum APX zu radeln. Bürger, die zwischen 14 und 14.30 Uhr mit dem Fahrrad am Südeingang eintreffen, erhalten vom Koordinationsbüro eine Wertmarke für den kostenlosen Eintritt sowie die Verleihung der Klimaschutzflagge und ein Erfrischungsgetränk. Weitere Informationen zum Stadtradeln unter unter www.stadtradeln.de/xanten

(RP)