1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Anika Hartwich und Anna Rennings beginnen Ausbildung bei der Stadt Xanten

Ausbildung bei der Stadt Xanten :  Junge Verstärkung fürs Rathaus

Anika Hartwich und Anna Rennings starten ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Xanten. Bürgermeister Thomas Görtz hieß die Frauen willkommen.

Bürgermeister Thomas Görtz begrüßte gemeinsam mit den drei Auszubildenden der Vorjahre die neuen Auszubildenden des Jahres 2021 und freute sich über den Start der beiden Nachwuchskräfte Anika Hartwich aus Xanten und Anna Rennings aus Kalkar. Die beiden jungen Frauen haben am 2. August ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Xanten begonnen.

Bei einem unter Corona-Bedingungen möglichen Rundgang durch das Rathaus lernten Anika Hartwich und Anna Rennings bereits ein paar Kolleginnen und Kollegenen kennen. Als Willkommensgeschenk gab es eine Xantener Präsenttasche für die Neuzugänge. Und beim gemeinsamen Mittagessen mit dem Bürgermeister legte sich in lockerer Atmosphäre dann auch die letzte noch vorhandene Nervosität.

Während ihrer dreijährigen Ausbildung werden Anika Hartwich und Anna Rennings in allen Fachbereichen auf die vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung vorbereitet. Der theoretische Unterricht erfolgt beim Studieninstitut Niederrhein in Wesel. „Die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte ist Zukunftsvorsorge für morgen und hat für mich im Zeitalter des Fachkräftemangels oberste Priorität“, sagte Bürgermeister Thomas Görtz und wünschte den beiden Auszubildenden für die Zukunft viel Erfolg und Freude.

(RP)