1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Amtseinführung von Heiko Schmidt: Neuer Rat in Sonsbeck tagt zum ersten Mal

Konstituierende Ratssitzung : Neuer Rat in Sonsbeck tagt zum ersten Mal

Am Dienstag, 3. November, tritt der neue Gemeinderat in Sonsbeck erstmals zusammen. Dabei wird auch Bürgermeister Heiko Schmidt offiziell in seine zweite Amtszeit eingeführt. Aufgrund der Corona-Pandemie stehen nur begrenzte Besucherplätze zur Verfügung.

Bei der konstituierenden Ratssitzung am Dienstag, 3. November, um 18 Uhr im Kastell wird Bürgermeister Heiko Schmidt offiziell in seine zweite Amtszeit eingeführt. Die Vereidigung nimmt der Altersvorsitzende des Rates, Werner Kalter (Grüne), vor. Neben der Einführung und Verpflichtung der Ratsmitglieder und Wahl der stellvertretenden Bürgermeister steht auch die Benennung der Ortsvorsteher für Hamb und Labbeck sowie der Ausschussmitglieder an.

Zwei Anträge stehen zur Diskussion: Die FDP hat beantragt, dass für die Ortsteile Hamb und Labbeck anstelle der Ortsvorsteher Ortsausschüsse eingerichtet werden. Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, BiS und SPD haben beantragt, dass ein Vertreter des Bürgerbusvereins als weiteres Mitglied mit beratender Stimme in den Ortsausschuss Sonsbeck entsandt wird.

Die Gemeindeverwaltung Sonsbeck weist darauf hin, dass bei der konstituierenden Sitzung für alle Ratsmitglieder und Besucher die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes während der gesamten Veranstaltung besteht. Zuschauer werden gebeten, nur in dringenden Fällen oder Anliegen an der Sitzung teilzunehmen und sich bei Eintritt in das Kastell in die ausgelegte Teilnehmerliste einzutragen. Bürgermeister Schmidt bittet um Verständnis, dass aus gegebenem Anlass nur begrenzte Besucherplätze zur Verfügung stehen.

(beaw)