A57-Anschlussstelle Sonsbeck am Donnerstag zeitweise gesperrt

Autobahn 57 : Anschlussstelle Sonsbeck am Donnerstag zeitweise gesperrt

Wegen Gehölzarbeiten sind die Ab- und Auffahrten in Richtung Nimwegen zwischen 8 und 14.30 Uhr nicht nutzbar.

Am Donnerstag, 9. Januar, wird die Anschlussstelle Sonsbeck der Autobahn 57 in Fahrtrichtung Nimwegen gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW am Mittwoch mit. Die Sperrung wird von 8 bis 14.30 Uhr andauern und sowohl die Ab- als auch die Auffahrt betreffen, heißt es von Seiten der Krefelder Straßen NRW-Niederlassung. Im Bereich der Anschlussstelle müssten dringende Gehölzarbeiten erledigt und tote Bäume gefällt werden. Diese Arbeiten seien in den Nachtstunden nicht möglich. Um die Sicherheit der Arbeiter und der Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, sei die Sperrung daher alternativlos. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Uedem umgeleitet.

Unterdessen ist die Ausfahrt Alpen in Fahrtrichtung Niederlande wieder frei. Allerdings muss die Autobahn in dem Abschnitt in der nächsten Woche noch einmal für drei Werkstage einspurig umgeleitet werden, so ein Sprecher von Straßen NRW. Ob damit aber eine erneute Sperrung der Abfahrt verbunden ist, sei offen. Vom 20. Januar an wird die Baustelle abgebaut.

(RP)