Sonsbeck: 74-jähriger Radfahrer in Sonsbeck schwer verletzt

Sonsbeck: 74-jähriger Radfahrer in Sonsbeck schwer verletzt

In Sonsbeck ist ein Radfahrer - ein 74-jähriger Mann aus Kevelaer - bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hat sich der Unfall am Samstagnachmittag um 15.17 Uhr auf der Kevelaerer Straße in Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn 57 ereignet.

Ein 60-jähriger Mann aus Kevelaer war zuvor mit seinem Auto von der Autobahn kommend an der Ausfahrt Sonsbeck nach rechts auf die Kevelaerer Straße abgebogen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den 74-Jährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg der Kevelaerer Straße in Fahrtrichtung Kevelaer radelte.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde er stationär aufgenommen und versorgt. Lebensgefahr bestehe für den Mann nicht nicht, teilten die Behörden mit. Am Unfallauto und am Fahrrad sei jeweils geringer Sachschaden entstanden.

(RP)