1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

700-Jahr-Feier: Quiz mit 20 Fragen rund um Sonsbecks Geschichte

700-Jahr-Feier zur Verleihung der Stadtrechte : 20 Fragen rund um Sonsbecks Geschichte

Mitglieder des Fördervereins der Bücherei Sonsbeck haben ein Quiz anlässlich der 700-Jahr-Feier zur Verleihung der Stadtrechte erstellt. Als Hauptpreis gibt es eine Ballonfahrt zu gewinnen.

Zugegeben, selbst alteingesessene Sonsbecker dürften an mancher Stelle ins Grübeln geraten, wenn sie sich das Quiz anlässlich der 700-Jahr-Feier zur Verleihung der Stadtrechte vornehmen wollen. Wie hieß der im frühen 16. Jahrhundert in Sonsbeck geborene Kartograf, der unter anderem im Dienst des spanischen Hofes stand?, wird darin gefragt. Oder: An welchem Tag konnte der erste Gottesdienst in der katholischen St- Maria-Magdalena-Kirche nach dem Wiederaufbau aufgrund der Zerstörung von 1945 gefeiert werden? Wissen Sie’s? Nein? Kein Problem! Denn das Grübeln, Recherchieren und Bücherwälzen in der Gemeindebücherei sind zur Beantwortung der insgesamt 20 Fragen ausdrücklich erwünscht.

Auch die Mitglieder des Fördervereins der Bücherei haben über Wochen das Internet und die Bibliothek durchforstet, um ein spannendes wie überraschendes Rätsel zur Sonsbecker Geschichte zu bieten. Enthalten sind Fragen zu Persönlichkeiten, Ereignissen und Vereinshistorien aus sieben Jahrhunderten. Und auch das Alltagsleben kommt nicht zu kurz, etwa in der Frage: Wie lautet der aktuell häufigste Familienname der Gemeinde Sonsbeck?

Wer Köpfchen beweist, soll auch belohnt werden. Dank Spenden der Sonsbecker Geschäftswelt winken den Gewinnern Preise im Gesamtwert von mehr als 1000 Euro. Als Hauptpreise stehen eine Ballonfahrt, ein hochwertiger Kicker, eine Zehner-Fitness-Karte und Wellnessmassagen bereit. Zusätzlich werden Einkaufsgutscheine und Sachspenden ausgegeben. Die vollständigen Fragebögen liegen im Stadthaus sowie in der Gemeindebücherei aus.

Zu beachten ist der wegen der Corona-Pandemie eingeschränkte Zugang. Im Stadthaus muss vorab ein Termin ausgemacht werden. Die Bibliothek öffnet am Dienstag, 27. Oktober, wieder. Alternativ gibt es das Rätsel auch zum Heruntergeladen auf der Gemeinde-Homepage. Einsendeschluss ist der 28. November. Die Gewinner werden am 14. Dezember, dem offiziellen Tag der Verleihung der Stadtrechte, verkündet.

(beaw)