Xanten: 600 000 Euro vom Land für Radweg "Boxteler Bahn"

Xanten: 600 000 Euro vom Land für Radweg "Boxteler Bahn"

Die Stadt Xanten erhält vom Land für den Ausbau des Alleenradweges Xanten-Sonsbeck "Boxteler Bahn" 600 000 Euro Landesfördermittel für den Bauabschnitt zwischen Trajanring und Urselner Straße.

"Das Land beteiligt sich hier im Rahmen des Programms zur Förderung der Nahmobilität mit 75 Prozent an den rund 800 000 Euro Gesamtkosten", so gestern der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider. Das Programm ist für den Ausbau von Fuß- und Radwegen aufgelegt worden. Schneider: "Die aufgenommenen Maßnahmen sollen vor allen Dingen den nicht-motorisierten Verkehr fördern. Neben Radwegen, Fahrradabstellanlagen und Bürgersteigen sollen auch Serviceangebote wie Fahrrad- und Ladestationen sowie die Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen bezuschusst werden."

(möw)
Mehr von RP ONLINE