1. NRW
  2. Städte
  3. Wuppertal

Wuppertal: Mann stirbt nach Explosion von Wohnhaus

Wohnhaus zerstört : Mann stirbt nach Explosion in Wuppertal

Einen Tag nach der heftigen Explosion in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus ist ein schwer verletzter Mann gestorben. Warum es zu dem Unglück kam, ist noch unklar.

Die Ermittlungen zur Ursache der Detonation dauerten weiter an, berichtete die Polizei am Montag. Ein Hubschrauber hatte den 39-Jährigen in eine Spezialklinik gebracht. Er hatte großflächige Brandwunden erlitten. Als Nachbarn ihn fanden, brannte seine Kleidung - mit ihren Jacken erstickten sie die Flammen.

Das Dachgeschoss und der dritte Stock des Gebäudes waren durch die Detonation komplett zerstört worden. Es wird davon ausgegangen, dass das Haus abgerissen werden muss.

Zehn Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Auch das Nachbarhaus wurde evakuiert. Parkende Autos auf der Straße waren durch Trümmerteile zerstört worden.

(dpa)