Wuppertal: Stadtrundfahrt mit dem Taxi

Wuppertal : Stadtrundfahrt mit dem Taxi

Neues Angebot von Taxizentrale und Wuppertal Marketing ist gestartet.

Wer einmal auf eine ganz andere Art eine Stadtrundfahrt in Wuppertal unternehmen will, der kann ab sofort ein neues Angebote der Taxizentrale und von Wuppertal Marketing nutzen. 90 Minuten sind die Teilnehmer im Taxi oder Großraumtaxi unterwegs und erfahren im wahrsten Sinne des Wortes sehr viel über die Stadt. Die Fahrtstrecke orientiert sich an der des Oldtimer-Busses, den Wuppertal Marketing seit vielen Jahren mit Erfolg bei Stadtrundfahrten einsetzt.

"Die Taxis sind natürlich wendiger und können leichter Orte ansteuern, die für den Oldtimer-Omnibus nicht erreichbar sind", sagt Martin Bang, Geschäftsführer von Wuppertal Marketing. Er ist überzeugt, dass die Taxi-Stadtrundfahrt von Gästen der Stadt und auch von Einheimischen stark nachgefragt wird. "40 000 Personen nehmen bereits jährlich an unseren Führungen und Rundfahrten durch Wuppertal teil", nennt Bang eine stolze Zahl. Die ersten Taxi-Rundfahrten haben bereits stattgefunden, obwohl das Angebot noch kaum bekannt ist. Dreimal saß Nico Höttges, Vorstand der Taxizentrale, dabei am Steuer. "Der Vorteil unseres Angebotes ist, dass man nicht zu einer bestimmten Zeit zu einem bestimmten Treffpunkt kommen muss. Wir holen die Mitfahrer am Hotel, am Unternehmen, aber auch bei ihnen zuhause ab", sagt Höttges. Die Touren führen durchs Tal und auf die Höhen, Abstecher zu den Barmer Anlagen und dem Panoramablick an der Oberen Lichtenplatzer Straße inklusive. Sie können über die Taxizentrale, Telefon 0202/27 54 54, gebucht werden. Der Preis pro Taxi beträgt 68 Euro, es können bis zu vier Personen mitfahren. Wer ein Großraum-Taxi ordern will, der zahlt 77 Euro, hier können bis zu acht Personen mitfahren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE