Wuppertal Nachwuchs bei den Oman-Falbkatzen

Wuppertal · Babyboom im Zoo: Keine Woche vergeht, in der der Zoo nicht neuen Nachwuchs präsentiert. Gerade erst durften die drei Gepardenjungen ihr Außengehege samt Besuchern entdecken, richtet sichjetzt die Aufmerksamkeit auf zwei kleine, noch namenslose Oman-Falbkatzen, nahe Verwandte der Hauskatzen. Sie sind nun fast sieben Wochen alt und spielen ausdauernd in ihrem Gehege im Kleinkatzenhaus. Die Mutter Bahla zieht ihren ersten Wurf auf, was bei diesen Katzen wohl eher selten ist. Sie selbst stammt aus einem Zoo in Tschechien und kam erst im März dieses Jahres in den Wuppertaler Zoo. Dort hat es auch gleich gefunkt mit Kater Maskat, der 2010 aus dem Zoo Chemnitz ins Bergische übersiedelte. In ihrem Heimatland Oman ist diese rötlich bis sandfarbene Wildkatze durch die Vermischung mit verwilderten Hauskatzen und die Zerstörung des Lebensraums stark bedroht. mm

 Die Falbkatzen werden mittlerweile in zwölf Zoos gezüchtet.

Die Falbkatzen werden mittlerweile in zwölf Zoos gezüchtet.

Foto: Zoo Wuppertal
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort