Wuppertal Kleine Höhe: Andreas Mucke verspricht Transparenz

Wuppertal · Konstruktiv, offen, fair - so beschrieb Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) den Verlauf des Gespräches, zu dem er Vertreter der Bürgerinitiative Kleine Höhe eingeladen hatte. Dort soll die Forensik des Landes NRW gebaut werden. Die Fläche zwischen Wuppertal und Velbert-Neviges ist die Alternative zum Standort auf Lichtscheid. Der Stadtrat hatte sich mehrheitlich gegen die Fläche an der Müngstener Straße ausgesprochen, auf die das Land Zugriff hätte.

(ll)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort