Wuppertal: Junior Uni lädt für morgen zum Sommerfest ein

Wuppertal : Junior Uni lädt für morgen zum Sommerfest ein

Mädchen und Jungen können am Wochenende wieder zu Architekten, Ingenieuren und Künstlern werden. Zumindest, wenn sie das Sommerfest der Junior Uni am Brögel besuchen. Die Kinder- und Jugenduniversität für das Bergische Land lädt für Samstag, 9. September, zur großen Veranstaltung auf ihren Campus, Am Brögel 31, ein und hat einige Experimente vorbereitet. Die jungen Besucher können zwischen 12 und 16 Uhr an insgesamt 25 Mitmachstationen tüfteln.

Es gibt zum Beispiel ein 3D-Programm, mit dem Räume konstruiert werden können, einen Graffiti-Workshop oder auch eine Station, an der Wasserräder gebaut werden können. Langeweile ist da Fehlanzeige. In diesem Jahr werden rund 3000 Besucher zum Sommerfest erwartet. Sie alle sollen einen Eindruck vom Programm erhalten, das aktuell mehr als 200 Kurse umfasst.

"Wir wollen, dass sich interessierte Jungen und Mädchen Appetit auf das Programm holen können", sagt Ina Krumsiek, Geschäftsführerin der Junior Uni. Wer sich das bunte Gebäude einmal näher ansehen will, sollte sich die Führung vormerken. Dafür ist eine Anmeldung am Junior-Uni-Stand erforderlich.

Wer Lust hat, kann beim Sommerfest auch dabei helfen, eine kleine Campus-Zeitung zu erstellen. Redakteurin Katharina Rüth wird beim Sommerfest vor Ort sein und mit den Besuchern Artikel erarbeiten, die dann direkt gedruckt werden. Mehr zur Institution und ihren regulären Angeboten gibt es auf: www.junioruni-wuppertal.de

(jes)
Mehr von RP ONLINE