Wuppertal Historiker Wolfgang Orth gestorben

Wuppertal · Dr. Wolfgang Orth, von 1988 bis 2010 Professor für Alte Geschichte an der Universität Wuppertal, ist am 1. Oktober im Alter von 73 Jahren gestorben.

 Prof. Dr. Wolfgang Orth hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Fach Geschichte an der Uni zu einem leistungsfähigen Seminar entwickelt hat.

Prof. Dr. Wolfgang Orth hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Fach Geschichte an der Uni zu einem leistungsfähigen Seminar entwickelt hat.

Foto: Andreas Fischer
(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort