1. NRW
  2. Städte
  3. Wuppertal

Wuppertal: Elberfeld mixt einen bunten Cocktail

Wuppertal : Elberfeld mixt einen bunten Cocktail

Ein Wochenende mit Sonne, Spiel, Spaß und Musik – das steht in der Elberfelder Innenstadt an. Am Freitag um 15 Uhr fällt der Startschuss zum mittlerweile 28. Elberfelder Cocktail, den die IG Elberfeld 1 für alle Besucher der Innenstadt mixt.

Ein Wochenende mit Sonne, Spiel, Spaß und Musik — das steht in der Elberfelder Innenstadt an. Am Freitag um 15 Uhr fällt der Startschuss zum mittlerweile 28. Elberfelder Cocktail, den die IG Elberfeld 1 für alle Besucher der Innenstadt mixt.

Die offizielle Eröffnung dieses Stadtfests findet um 17.30 Uhr auf dem Neumarkt statt. 13 Bands spielen auf den drei Bühnen am Neumarkt, am Von-der-Heydt-Platz und am Kasinokreisel.

Rockig oder soulig geht es am heutigen Abend zu. Man muss sich entscheiden, ob man den Auftritt der Rock-Pop-Soul-Funk-Covergruppe "12 Feet Over" aus Wuppertal oder der Band "Push up", einer "Sax & Brass & Rock'n'Soul"-Band rund um US-Sänger Maurice Allan Lee, lauscht. Da die Bühnen nicht allzu weit voneinander entfernt sind, könnte man auch hin- und herwechseln. Japanische Trommler und mittelalterliche Musik beenden den heutigen Abend.

Morgen ab 14 Uhr geht es weiter. Dann steht um 17 Uhr ein Gewinnspiel auf dem Plan, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Der Erlös kommt den Flutopfern zugute — ein Novum, das die IG 1 nun jedes Jahr zugunsten eines anderen Bedürftigen veranstalten will. Preise werden auch am Sonntag um 16 Uhr verlost.

Musikalisch gibt es am Samstag etwas für alle Geschmäcker, von Rolling-Stones-Coversongs bis zu Chicagoblues. Am Sonntag ab 18 Uhr lassen "Massimo Grande" das Cityfest ausklingen.

Die Anbieter von thailändischen, mediterranen oder italienischen Köstlichkeiten finden sich auf dem Schlemmertreff am Kerstenplatz.

(mey)