Zoo Wuppertal: Eisbärjunge Anori hat Augen göffnet

Zoo Wuppertal : Eisbärjunge Anori hat Augen göffnet

Das Eisbärjungtier Anori aus dem Wuppertaler hat rund fünf Wochen nach seiner Geburt nun die Augen geöffnet. Das zeigte die Überwachungskamera, denn noch lebt der Nachwuchs zusammen mit Mutter Vilma in der Bruthöhle.

Zoo-Direktor Dr. Ulrich Schürer bezeichnet die offenen Augen "als weiteren Entwicklungsschritt. Das Jungtier entwickelt sich weiterhin prächtig und wird von der fürsorglichen Mutter Vilma vorbildlich versorgt".

Die neuen Bilder von Anori mit geöffneten Augen hat man in die Präsentation eingearbeitet, die auf einem Monitor in der neuen Pinguinanlage gezeigt wird.

Mehr von RP ONLINE