Wuppertal: Die Bahn sperrt einzelne Strecken

Wuppertal: Die Bahn sperrt einzelne Strecken

Wegen Oberleitungsarbeiten fallen ab 12. September Züge der S 8 und S 9 aus.

Nach der sechseinhalbwöchigen Sperrung der Bahnstrecke während der Sommerferien in Wuppertal kündigt die Bahn einzelne Sperrungen für Folgearbeiten an. Für Oberleitungsarbeiten zwischen Wuppertal Hauptbahnhof und Vohwinkel müssen die Züge der S-Bahnlinie S 9 in einzelnen Nächten vom 12. bis 13. September, 18. bis 21. September und 25. September in beiden Richtungen in diesem Bereich ausfallen. Als Ersatz stehen in den Nachtstunden Busse zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel in beiden Richtungen zur Verfügung.

Ebenfalls für Oberleitungsarbeiten können einzelne Fahrten der Linie S 8 in Richtung Oberbarmen in der Nacht vom 25. auf den 26. September nicht an den Haltestellen Sonnborn, Zoologischer Garten, Steinbeck und Unterbarmen halten. In der Gegenrichtung (Wuppertal-Vohwinkel) können die Züge an diesen Bahnhöfen in den Nächten vom 25. auf den 26. und vom 26. auf den 27. September nicht halten. Als Ersatz verkehren von und zu den ausfallenden Halten jeweils Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).

  • RB48 zwischen Leichlingen und Schlebusch : Nachts fallen einzelne Züge aus

Die Reisenden werden auch durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es außerdem unter der Telefon-Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobil maximal 60 ct/Anruf) und im Internet unter bahn.de/bauarbeiten.

(RP)