1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

Wülfrather Fitnesstrainerin mit Training für Übergewichtige per Video

Wülfratherin entwickelt Sportkonzept als Videos : Schlank und fit durch die Corona-Krise

Vivien Behnke ist Fitnesstrainerin. Sie kreiert spezielle Trainingseinheiten für Leute mit Übergewicht.

(krue) Als Vivien Behnke vor ein paar Jahren beschloss, ihren Lebensstil grundlegend zu ändern, ahnte keiner, wie sich der Entschluss auch auf ihren Vater auswirken würde. Die gebürtige Wülfratherin lebt zwar inzwischen mit der eigenen Familie in Velbert, ist aber noch oft in ihrem Elternhaus anzutreffen. Und das nicht nur zum Kaffeebesuch.

Inzwischen nutzt sie den umgebauten Keller des Reihenhauses zu beruflichen Zwecken. War es bisher Mutter Anke, die ihre Kurse für Tauchanfänger oder für Profis, die selbst das Zertifikat zum Unterrichten erwerben möchten, hier gibt, verwandelt sich seit gut zwei Jahren der Raum immer wieder in ein ganz besonderes Fitness-Studio: Hier produzieren Vater Torsten und seine Tochter gemeinsam die Trainingsvideos namens „Big Cakem – Fitness ab 100kg“. Und das kam so:

„Ich habe 2015 zunächst meine Ernährung umgestellt, bis dahin war gesundes Essen ein Fremdwort für mich“, erzählt die Mutter einer einjährigen Tochter. Auch Sport sei seitdem ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Inzwischen arbeitet die 28-Jährige als Personal Fitness Trainerin, hat davor außerdem ein paar Semester Fitness Ökonomie studiert. Während des Studiums hat sie die Lizenzen zum Fitness- und Personaltrainer sowie zum medizinischen Fitnesstrainer gemacht. Das brachte ihren Vater auf die Idee für die gemeinsamen Trainingsvideos.

„Ich habe mehrere Versuche gestartet, in ‚normalen‘ Fitness-Studios zu trainieren. Aber als stark übergewichtiger Mensch habe ich mich einfach unwohl dort gefühlt. Und da habe ich mich an meine Tochter gewandt, um etwas Passendes für mich und andere, denen es auch so geht.“ Gemeinsam entwickelten sie Übungen für diese spezielle Zielgruppe und zeigen sie per Video. Zunächst erklärt die Trainerin und macht vor, anschließend kommt der Vater zum Zuge. Wenn nötig, korrigiert sie Haltung oder Ausführung. „Mir von meiner Tochter etwas sagen zu lassen, damit habe ich kein Problem. Sie ist der Profi und ich verlasse mich da ganz auf sie“, sagt Torsten Kuchem.

Doch nicht nur um die Fitness geht es dem Vater-Tochter-Gespann. Auch zu Ernährung und Sicherheit beim Training geben sie Anleitung und Informationen. Soll nachhaltig Gewicht reduziert werden, muss eine schrittweise Ernährungsumstellung erfolgen.

„Ich esse viel öfter Gemüse, knackig angebraten. Ich merke, dass mir das gut bekommt – auch meinen Knien und dem Blutdruck“, berichtet Kuchem. „Die Entscheidung, abnehmen zu wollen, muss jeder individuell treffen und dann seinen eigenen Weg finden. Was sich für den einen richtig anfühlt, damit kann ein anderer vielleicht gar nichts anfangen.“

Dass sie viele mit ihren speziell für stark übergewichtige Menschen zugeschnittenen Videos unterstützt hat, den berühmten „ersten Schritt“ zu gehen, zeigen die zahlreichen positiven Feedbacks auf ihrem Facebook- und Instagram-Account.