Respekt-Kampagne in Wülfrath Zvilicourage muss geübt werden

Wülfrath · Das Netzwerk Gewaltprävention lädt zur Podiumsdiskussion über Respekt am 15. November ein. Der Eintritt ist frei. Einer der Gäste ist Bürgermeister Rainer Ritsche.

 Frank Eigelshofen, Sebastian Schorn, Rainer Ritsche, Eva-Maria Düring, Franca Calvano und Pfarrer Thomas Rehrmann (v.r.) stellten das Programm vor.

Frank Eigelshofen, Sebastian Schorn, Rainer Ritsche, Eva-Maria Düring, Franca Calvano und Pfarrer Thomas Rehrmann (v.r.) stellten das Programm vor.

Foto: Achim Blazy (abz)