Gesundheit in Wülfrath Sehen, hören und testen auf der Gesundheitsmesse

Wülfrath · Rund 16 Aussteller präsentierten sich und ihr Angebot in der Awo. Das Publikum war rege interessiert, sodass es in 2024 eine Wiederholung geben soll.

 Auf der Gesundheitsmesse durfte man auch ausprobieren: Angelika Josefs (r.) probierte zum Beispiel einen Elektro-Rollstuhl der Sanitätsfirma Quarg aus. Mitarbeiter Sascha Jahr (l.) übernahm die Beratung.

Auf der Gesundheitsmesse durfte man auch ausprobieren: Angelika Josefs (r.) probierte zum Beispiel einen Elektro-Rollstuhl der Sanitätsfirma Quarg aus. Mitarbeiter Sascha Jahr (l.) übernahm die Beratung.

Foto: Achim Blazy (abz)

Schon vorm Eingang zur Awo wurden die Besucher von einem Stand empfangen, wo sie die Möglichkeit hatten, sich selbst zu testen. Hier bot der Akustiker Menning einen Hörtest an. „Das ist ein Schnellhörtest mit vier Tönen, die den Hauptsprachgebrauch abdecken“, erklärte Maike Dierich. Und tatsächlich haben viele den Stand mit dem Vorhaben verlassen, einen Ohrenarzt oder Akustiker aufzusuchen.