1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

Wülfrath: Tunnelflimmern am Hammerstein entfällt

Kino in Wülfrath : Kein Tunnelflimmern 2020

Aktuelle Filme, die bereits Open-Air laufen durften, Musicals, Komödien und viele cineastische Schätze erhellten das Dunkel beim Tunnelflimmern. Auch der überaus kommunikative Aspekt gefiel. In diesem Jahr pausiert das Kino am Zeittunnel.

Von Valeska von Dolega

Wülfrath Das Freiluftkino unterm Sternenzelt, mal ganz prosaisch beschrieben, war in den vergangenen Jahren Kult. Heerscharen von Leuten fanden sich am Hammerstein ein, um mit mitgebrachten Decken und Kissen ihre persönlichen Plätze fürs Open Air-Kinoereignis bequem zu gestalten.

Was viele bereits vermuteten, bestätigt jetzt Sabine Drasnin aus dem Büro der Bürgermeisterin: Es gibt in diesem Jahr kein Tunnelflimmern. Das Open-Air-Kino am Zeittunnel wird 2020 nicht stattfinden. „Diese Absage fällt uns schwer, da das Tunnelkino im letzten Jahr wieder mit neuem Schwung und viel positivem Zuspruch gestartet war. Die zahlreichen Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie lassen eine Durchführung des Open-Air-Kinos leider nicht zu“, erklärt Bürgermeisterin Claudia Panke. Die geltenden Abstandsregeln führen etwa dazu, dass nur deutlich geringere Besucherzahlen als im vergangenen Jahr auf dem Außengelände des Zeittunnels zulässig sind. Aktuell sind bei Aufführungen im Freien nicht mehr als 100 Besucher erlaubt.

„Das Autokino, das noch bis Ende August in Wülfrath betrieben werden soll, dürfte auch dazu beitragen, dass das „Kinobedürfnis“ vorerst erschöpft ist. Insgesamt sehen wir einfach ein zu großes wirtschaftliches Risiko für die Durchführung des Tunnelkinos in diesem Jahr. Diese Auffassung wird vom gesamten Organisationsteam geteilt“, ergänzt Karsten Niemann, Leiter des städtischen Kulturamtes.

„Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit dem Autokino Wülfrath dennoch in diesem Jahr ein Angebot für Kinofreunde aus Wülfrath und der Umgebung vorhalten können“, führt die Bürgermeisterin aus. „Im nächsten Jahr werden wir dann hoffentlich wieder ein Tunnelkino mit tollen Filmen am Zeittunnel erleben können.“