Wülfrath: Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

Wülfrath : Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

Nach dem Brand in einem Waldgebiet zwischen der Straße „In den Eschen“ und Lärchenweg geht die Polizei nun von Brandstiftung aus.

Ein Zeuge hatte bei der Polizei angegeben, in der Vergangenheit dort mehrfach Kinder gesehen zu haben, die ein Lagerfeuer gelegt hatten. Am Dienstagnachmittag hatte eine etwa acht Quadratmeter große Fläche gebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Wülfrath war mit 23 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Eine nähere Beschreibung der Kinder liegt der Polizei derzeit nicht vor. Unklar ist auch, ob sie mit dem Brand in Verbindung stehen. Hinweise nimm die Polizei unter Telefon 02058 92006180 entgegen.

(isf)
Mehr von RP ONLINE