Musik in Wülfrath Der Countdown für das Konzert „Gloria“ läuft

Wülfrath · Es gibt noch Karten für das Herbstkonzert des MGV Sängerkreises am Samstag in der Stadtkirche. Dargeboten werden „Messe breve“ und „Missa festiva“.

 Die Männer bei einer ihrer Proben für das Herbstkonzert.

Die Männer bei einer ihrer Proben für das Herbstkonzert.

Foto: MGV Sängerkreis

Der Countdown für die 60 Sänger des MGV Sängerkreis Wülfrath und der Männerchor-Chorgemeinschaft Velbert läuft: Am kommenden Samstag, 23. September, treten sie gemeinsam um 17 Uhr für ihr Herbstkonzert unter dem Titel „Gloria! – Chorkonzert zum Erntedank“ in der Evangelischen Stadtkirche, Kirchplatz 1, auf. Die letzten Proben laufen. Noch einmal treffen sich beide Chöre zur nicht öffentlichen Generalprobe am 21. September. Die Proben lassen erahnen, welch ein imposantes Klangerlebnis die Besucher erwarten wird. Denn die zwei Männerchöre verkörpern mit der „Messe breve“ von Charles Gounod und der „Missa festiva“ von John Leavitt eindrucksvolle Werke der geistlichen Chorliteratur.

Romantisch, farbenreich majestätisch-kraftvoll und mitreißend virtuos verspricht das Konzert zu werden. Begleitet werden die Chöre und Chorsolisten von einem hochkarätigen Kammerorchester. Die Gesamtleitung liegt bei Stefan Steinröhder.

Noch sind Karten im Vorverkauf für 18 Euro und 12 Euro ermäßigt zu erhalten unter tickets@mgv-wuelfrath.de oder in den Vorverkaufsstellen: Goldschmiede Goldberg und Schlüters Genießertreff. An der Abendkasse kosten die Tickets 20 Euro.

(RP/am)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort