Wülfrath: Kreisverkehr: Am Wochenende kommt die Vollsperrung

Fahrbahnbelag wird erneuert : Kreisverkehr wird ab Freitag voll gesperrt

Bis Montagmorgen soll die Fahrbahnsanierung an der Mettmanner Straße abgeschlossen sein.

(isf) Für abschließende Arbeiten soll der Kreisverkehr an der Mettmanner Straße am Wochenende noch einmal gesperrt werden. Das kündigt der Landesbetrieb Straßenbau NRW an.

Die Sperrung beginnt am Freitag, 20. September, 18 Uhr, und soll bis Montag, 23. September, 5 Uhr, beendet sein. Grund dafür ist, dass der Fahrbahnbelag erneuert werden muss. Dazu muss die Oberfläche bis zu einer Dicke von etwa 3,5 Zentimetern abgefräst werden. Da die Arbeiten auch über die Nacht zu Samstag andauern, hat der Kreis Mettmann eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Am Samstag soll der neue Asphalt aufgetragen werden.

Betroffen  ist ein Teilstück vom Kreisverkehr aus nördlich bis etwa zur Brücke Bergstraße („Eiskanal“) und das Stück südlich zwischen Kreisverkehr und Goethestraße. Dazu muss die Mettmanner Straße von der Goethestraße bis zur Velberter Straße komplett gesperrt werden.

Die Stadt informiert daher über folgende Änderungen in der Verkehrsführung: Die Straßen Zur Loev und die Velberter Straße zwischen Flügelskämpchen und Mettmanner Straße werden gegenläufig befahrbar sein. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Währenddessen darf aber nicht am Straßenrand geparkt werden.

Aus nördlicher Richtung wird der Verkehr über die Bahnhofstraße – Düsseler Straße – Lindenstraße – Mettmanner Straße umgeleitet. Richtung Ratingen / Flandersbach / Rohdenhaus geht es über die Meiersberger Straße beziehungsweise die Alte Ratinger Landstraße – Zur Fliethe – Flandersbacher Straße weiter.

 Aus südlicher Richtung in Richtung A 535 geht es in umgekehrter Reihenfolge über die Mettmanner Straße – Lindenstraße – Düsseler Straße – Wilhelmstraße.

Kunden des Einrichtungsmarktes Poco erreichen das Geschäft nur über die Zufahrt in Höhe der Goethestraße, die zugleich auch Ausfahrt ist.

Die Freiwillige Feuerwehr Wülfrath hat sich auf die Sperrungen eingestellt, wie die Stadt mitteilt.

(isf)
Mehr von RP ONLINE