1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

Wülfrath: Kalkstadtnarren müssen Karneval absagen.

Trotzdem jeck in Wülfrath : Kalkstadtnarren müssen Karneval absagen

Wegen Corona wird es auch in Wülfrath in dieser Session keinen Karneval geben. Jedenfalls nicht in der gewohnten Form. Die Kalkstadtnarren haben aber andere Ideen.

(Jetzt also doch – die Kalkstadt Narren müssen ihre geplanten Karnevals-Veranstaltungen offiziell absagen. „Es tut uns im Herzen weh“, sagt Michael Decker, 1. Vorsitzender des Karnevalvereins, „aber die Sicherheit der Menschen geht vor“. Die Narren hatten bis zuletzt gehofft, zumindest unter Corona-Auflagen Karneval feiern zu können. Aber nach dem Gipfel der Karnevalsverbände mit der Bezirksregierung in Düsseldorf ist klar: Dieses Jahr wird es auch in Wülfrath keinen Karneval geben. „Schunkeln, Körperkontakt – all das, wovon der Karneval eigentlich lebt, würde nicht möglich sein“, erläutert Decker.

Doch was ein echter Jeck ist, der steckt den Kopf nicht in den Sand. Und so haben sich die Kalkstadtnarren entschlossen, ihre Karnevalsveranstaltungen zumindest virtuell umzusetzen. „Wir wollen zu den vier großen Veranstaltungen Video-Clips drehen und sie dann über Facebook, Twitter und unsere Homepage zugänglich machen.“ Außerdem will der Verein im Sommer ein Open-Air-Konzert „Jeck in the sun“ organisieren, als Karnevals-Ersatz. Das natürlich nur, wenn es die Corona-Situation zulässt.

„In der Zwischenzeit wollen wir unsere Tanz-Garde fit machen und aufrüsten“, sagt Michael Decker. Die Trainingszeiten werden beibehalten. Man hofft auf Zuwachs. „Wir suchen noch Verstärkung. Alle Kinder, die Spaß am Tanzen haben, sind herzlich willkommen.“ Auch soll das Prinzenpaar neue Kostüme bekommen.

All das kostet natürlich Geld. „Wir hoffen auf Sponsoren trotz der Corona-Krise.“ Das Vereinsheim, Haupteinnahmequelle der Narren, ist unter Corona-Auflagen wieder geöffnet, und „zum Glück hatten auch die Verträge mit den Künstlern bereits eine Corona-Klausel“. Die Zuschüsse vom Land hat der Verein ebenfalls schon beantragt. „Die Kalkstadt Narren werden diese Krise überleben“, ist ihr Vorsitzender sicher.

(tree)