Kultur in Wülfrath Junger Kunst Raum bieten

Wülfrath · Insgesamt fünf jugendliche Kunstschaffende zeigen ihre Werke im Rathausfoyer. Zu sehen sind die Werke zum Thema Respekt bis zum 21. Dezember.

 Jane, Sönke, Maro und Anthony (v.l.) zeigen ihre „Junge Kunst“ erstmals im Rathausfoyer.

Jane, Sönke, Maro und Anthony (v.l.) zeigen ihre „Junge Kunst“ erstmals im Rathausfoyer.

Foto: Achim Blazy (abz)

Sie könnten nicht unterschiedlicher sein und doch haben sie etwas gemein: Die Werke, die aktuell im Rathausfoyer hängen, sind „Junge Kunst“ von fünf Wülfrather Jugendlichen. „Die jungen Menschen in unserer Stadt sind extrem talentiert“, sagt Angela Sprink, Einrichtungsleitung Kinder- und Jugendhaus. Sie ist sicher: Die Ausstellung der jungen Kunstschaffenden toppe so manch andere Ausstellung, die es bisher im Rathaus zu sehen gab.