Lesen in Wülfrath Frauen stellen ihre Lieblingsbücher vor

Wülfrath · Die Literaturabende in der Medienwelt sind bisher sehr gut angenommen worden. Es gibt inspirierende Lesetipps und einen regen Austausch.

 So viel zu lesen, die Auswahl fällt schwer. Der Literaturabend hilft bei der Auswahl.

So viel zu lesen, die Auswahl fällt schwer. Der Literaturabend hilft bei der Auswahl.

Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Lesen ist etwas, das man für sich tut. Oft allein, eingekuschelt in eine Decke mit dem Lieblingstee oder im Schatten in der Hängematte. Dann taucht man ab in neue Welten, entflieht dem Alltag. Doch Literatur kann noch mehr als das, wenn man darüber redet, sich mit anderen austauscht und sich auch gegenseitig zu neuem Lesestoff inspiriert.

Am besten geht das bei den Literaturabenden in der Wülfrather Medienwelt. In Kooperation mit dem Förderverein, dem Frauennetzwerk Wülfrath und der Gleichstellungsbeauftragten Franca Calvano lädt die Einrichtung zu einem nächsten, literarischen Abend in ihren Räumen an der Wilhelmstraße 146 ein. Und zwar sind Frauen herzlich eingeladen, am 4. Oktober ihre Lieblingsbücher vorzustellen und daraus vorzulesen.

„Die Literaturabende waren in den letzten Jahren sehr beliebt und die Teilnehmerinnen hatten viel Freude daran, einander ihre aktuellen Lieblingsbücher vorzustellen und Leseempfehlungen auszutauschen. Wir freuen uns, den Frauen wieder die Möglichkeit zu bieten, ihre Leseleidenschaft miteinander zu teilen“, so Gleichstellungsbeauftragte Franca Calvano. Ob Thriller, Kitschroman oder Lebenstipps: „Bringen Sie Ihre aktuellen Lieblingsbücher mit und erzählen Sie uns, was Sie begeistert hat. Alle literarischen Genres sind willkommen“, wirbt sie um viele Teilnehmerinnen.

„Vorlesen verbindet. Es gibt uns die Gelegenheit, zusammen eine Geschichte zu erleben und gemeinsam Freude, Spannung oder andere Emotionen zu erfahren. Es fördert die Fantasie und kann zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit beitragen“, ergänzt Yvonne Jacobs, Leiterin der Wülfrather Medienwelt. Sie und Franca Calvano freuen sich über viele Besucherinnen beim nächsten Literaturabend in der Medienwelt.

Der Abend findet am Mittwoch, 4. Oktober, von 19 bis 21 Uhr in gemütlicher Runde statt. Um die Planung zu erleichtern, wird um eine Anmeldung gebeten unter Telefon 02058 896665 oder per E-Mail an buecherei@stadt.wuelfrath.de.

(RP/am)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort