Wülfrath: Awo macht Fahrt nach Dresden

Gruppenreise : Awo macht Fahrt nach Dresden

Auch die Porzellan-Stadt Meißen steht auf dem Programm.

Die Wülfrather AWO bietet vom 8. bis zum 12. Juli eine fünftägige Reise in die sächsische Metropole Dresden mit einem eintägigen Ausflug nach Meißen an. Die Kosten für die Reise  mit Halbpension in Zusammenarbeit mit dem Reiseanbieter cts-Reisen liegen bei mindestens 424 Euro, mindestens 40 Teilnehmer sind für die Fahrt nötig. Im Preis inbegriffen ist laut Awo die Fahrt im modernen Fernreisebus, der der Gruppe für Hin- und Rückreise sowie während des Aufenthalts zur Verfügung steht.

Die Teilnehmer übernachten im Viersterne-Hotel Leonardo in der Dresdener Altstadt. Der Zuschlag für ein Einzelzimmer liegt bei 92 Euro.  Während des Aufenthalts machen die Teilnehmer eine 2,5stündige Rundfahrt, die über die Stadt, ihre Historie und ihre Sehenswürdigkeiten informiert. Darüber hinaus werden die Reiseveranstalter ein Programm für Dresden zusammenstellen, das optional zu buchen ist. Anmeldungen bei Cornelia Weimer unter Tel 02058-3680 oder E-Mail an info@awo-wuelfrath.de.

Mehr von RP ONLINE