Wülfrath: 82-jähriger Senior von Streifenwagen der Polizei schwer verletzt

Düsseler Straße : 82-Jähriger von Streifenwagen schwer verletzt

(ilpl) Auf der Düsseler Straße in Wülfrath wurde ein 82 Jahre alter Fußgänger von einem Streifenwagen der Kreispolizeibehörde Mettmann schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen (17.

Juli) gegen 9.50 Uhr. Der Streifenwagen hatte wegen eines Rückstaus vor einer roten Ampel auf Höhe der Mozartstraße gestoppt. Als ein Lkw in die Mozartstraße abbiegen wollte, setzten die Beamten ihren Wagen ein Stück zurück, um dem Lkw Platz zu machen. Dabei übersahen sie den Fußgänger, der hinter dem Streifenwagen gerade die Straße überquerte. Der Wülfrather wurde von dem Polizeiwagen erfasst. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird.

Mehr von RP ONLINE