1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

W: Jecke feiern Rosenmontagsparty in Flandersbach

Karneval in Wülfrath : Jecke feiern Rosenmontagsparty in Flandersbach

Nach dem Zoch in Rohdenhaus geht es los. Kostüme sind selbstverständlich erwünscht, lädt der Bürgerverein ein.

Rohdenhaus ist eine Karnevalshochburg der Kalkstadt – und so lädt der Bürgerverein Wülfrath-Flandersbach  am Rosenmontag zur Karnevalsparty ins ehemalige Landgasthaus Flandersbach, Flandersbach 15, ein. Die Party beginnt nach dem Rosenmontagsumzug in Rohdenhaus. Einlass ist ab circa 16 Uhr.

Wie der Bürgervereins-Vorsitzende Dirk Klüser informiert, konnte für die Party DJ Brummi engagiert werden, „der schon an den Oktoberfesten seit vielen Jahren stets für beste Stimmung sorgte“. Unterstützt bei der Karnevalsparty wird der Bürgerverein vom ehemaligen Dorfwirt,  Stefan Merrath, und seinem Team. Für reichlich Kölsch und diverse andere Getränke ist ebenso gesorgt wie für herzhafte kleine Speisen und andere Leckereien.

„Das wird bestimmt eine tolle und gutbesuchte Party. Wer sicher gehen will, eine Karte zu bekommen, sollte sich im Vorverkauf die Einlassbänder für 5 Euro beim Bürgerverein Wülfrath-Flandersbach besorgen. Der Bürgerverein weist darauf hin, dass die Veranstaltung nur für Erwachsene ab 18 Jahren bestimmt ist. Kostüme sind selbstverständlich erwünscht.

Einlassbänder beim Bürgerverein
Wülfrath-Flandersbach: Dirk Klüser, Flandersbach 119b, Tel. 02058 74879, Email: dirk.klueser@oge.net) oder
auch im Fitness- Studio Vita 9, Röntgenstraße 9.