1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

Sonntagstour mit Niederbergischen Fahrrad-Club

85 Kilometer in die Pedale treten : Sonntagstour mit dem Niederbergischen Fahrrad-Club

Sonntag geht es auf große Tour. Ein verkehrssicheres Fahrrad ist dafür Voraussetzung, denn es geht um einen Ausflug mit dem Niederbergischen Fahrradclub. Absolviert werden sollen gut 85 Kilometer.

Sonntag, 7. Juni, 10 Uhr startet der Niederbergische Fahrrad-Club Heiligenhaus(NFCH) vom Rastplatz „Am Sportfeld" am PanoramaRadweg Niederbergbahn(PRN) in Heiligenhaus eine Rundtour, die über Hösel nach Mülheim vorbei an den Schlössern Broich und Styrum sowie dem Aquarius Wasserturm zum CentrO in Oberhausen führt. Von dort geht es weiter am Rhein-Herne-Kanal zum Landschaftspark Duisburg-Nord und bis zum Rhein. Bei Ruhrort überqueren die Radler die Ruhrmündung und gelangen nach Duisburg-Hochfeld zum neuen Rheinpark und nach Angerhausen zur Landmarke Tiger & Turtle.

Über DU-Großenbaum und Breitscheid geht es nach Heiligenhaus zurück. Die Tour führt durch überwiegend flaches Gelände und meist auf autofreien Routen durch grüne Landschaften. Wahlweise Picknick und Einkehr sind vorgesehen. Die Tour misst 85 Kilometer. Teilnehmer mit einem verkehrssicheren Fahrrad sind willkommen, selbstverständlich auch Pedelecs.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende für die Arbeit des NFCH wird aber gerne gesehen. Aufgrund der Corona-Krise ist eine Anmeldung beim Tourenleiter Lothar Nuthmann, Telefon 02056-24503 erforderlich. Weitere Infos gibt es unter nfc-heiligenhaus.de.

(RP)