Wülfrath: Sängerkreis reist nach Zell am See

Wülfrath: Sängerkreis reist nach Zell am See

Eine Sonderprobe in Rohdenhaus steht am Samstag auf dem Programm.

Der MGV Sängerkreis Wülfrath und einige Sänger der Männer-Chorgemeinschaft Velbert treffen sich am morgigen Samstag, 14. April, um 10 Uhr zu einer Sonderprobe im Lhoist-Training-Center in Rohdenhaus. Die Sonderprobe dient der Vorbereitung auf das "Festival-der-Männerstimmen", das über die Pfingsttage in Österreich in Zell am See stattfinden wird. Insgesamt nehmen an die 600 Sänger mit 21 Männerchören und -Ensembles aus Österreich, Italien, Irland und Deutschland an dem Festival teil.

Der MGV reist mit 72 Teilnehmern, davon 42 Sängern. Neben gemeinsamen Workshops, in denen mit renommierten Chorleitern Lieder erarbeitet werden, finden Konzerte, Gasslsingen und ein Diskussionsforum statt.

  • Zell am See-Kaprun

Aktuelle Themen wie Nachwuchswerbung und der passenden Chorliteratur werden darin besprochen. Der Veranstalter "Liedertafel Zell am See" organisiert für die Chöre Ausflüge zur Schmittenhöhe und eine Schiffsrundfahrt mit der MS Schmittenhöhe. Der MGV Sängerkreis Wülfrath verlängert seinen Aufenthalt am See über den Workshop hinaus, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten nahe Salzburg zu besuchen. Hier ist geplant: Großglockner Hochalpenstraße, Krimmler Wasserfälle, Kaprun, Kitzsteinhorn, Eisriesenwelt.

(kro)
Mehr von RP ONLINE