Heiligenhaus: Neustart für den Panoramaweg-Lauf

Velbert : Der fünfte Panoramaweglauf startet in Heiligenhaus

(RP) Der inzwischen traditionelle Panoramaweglauf der SSVg 09/12 Heiligenhaus ist am Samstag, 14. September. Start und Ziel ist der Sportplatz, Am Sportfeld 1, Beginn 13 Uhr.

Die Streckenverläufe des fünften Panoramaweglaufs werden von den vorherigen Läufen weitgehend beibehalten. „Damit sind sie für die Läufer vergleichbar, die schon des Öfteren dabei waren“, teilen die Organisatoren mit. Sie verlaufen als T-Strecke mit moderater Steigung über den Panoramaradweg. Nach Start im Stadion geht es zunächst am Skaterpark und Hefelmannpark vorbei über Deutschlands erste Waggonbrücke in Richtung Velbert.

Die Bambinirunde und die Schülerläufe finden auf dem Sportfeld unter reger Anfeuerung durch die Fans statt. Der 5-Kilometer-Sparkassenvolkslauf hat seinen ersten Wendepunkt etwa auf Höhe der Waschstraße/Schlemmertrasse. Der „10 km Zahntechnik Perpeet Hauptlauf“ führt zur ersten Wendemarke an der Velberter Stadtgrenze. Von der ersten Wendemarke geht es zuschauerfreundlich am Stadion vorbei zur zweiten Wendemarke vor der Brücke über die Ruhrstraße. Von hier geht es erneut an den Zuschauern vorbei zum Sportfeld auf die Stadionrunde zum Zieleinlauf. Der 10-Kilometer-Lauf ist der vorletzte der zehn Läufe des Neanderland Cups, für den aus zehn möglichen Starts die fünf besten Platzierungen gewertet werden.

Die Wertung des Panoramaweglaufes erfolgt getrennt nach Altersklassen und getrennt nach weiblich und männlich. Es werden die teilnehmerstärkste Firma, die teilnehmerstärkste Schule und der/die Heiligenhauser Stadtmeister gewertet. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die Sieger erhalten Ehrenpreise. Meldeschluss ist der 6. September – oder wenn das Teilnehmerlimit erreicht ist.

Die Anmeldungsbedingungen sind auf der Internetseite www.panoramaweglauf.de zu finden.

Mehr von RP ONLINE