Feuerwehr Wülfrath wässert Beete und Pflanzen

Wülfrath: Feuerwehr tauscht Übungsdienst mit Außeneinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Wülfrath tauschte wegen der großen Hitze jetzt kurzerhand einen Übungs- mit einem Außeneinsatz.

Wülfrath (rab) Wie an jedem Dienstagabend, so hätte es eigentlich auch in dieser Woche einen Übungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Wülfrath geben müssen. Für 19 Uhr war eigentlich geplant, das Umfüllen von Gefahrstoffen zu trainieren. Dazu hätten die Feuerwehrleute Chemikalienschutzanzüge anziehen müssen.

„Da bei dem Wetter aber sicher keiner gerne in den Gummianzug steigt und wir uns das für den Übungsdienst ja zum Glück aussuchen können, kam es schnell zur Planänderung“, berichtet Sven Salomon, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Daher fuhren die Einsatzkräfte zum Mehrgenerationenpark und das Altenheim August von der Twer, um dort die Beete zu wässern. „Dabei kam so mancher Feuerwehrmann auch ins nette Gespräch mit Bürgern und stellte die Arbeit der Feuerwehr live dar“, erzählt Salomon.

  • Wegberg : Feuerwehrleute ausgezeichnet

Am kommenden Dienstag läuft der Übungsdienst wieder ab 19 Uhr an der Feuerwache Wilhelmstraße. Interessierte Bürger ab 18 Jahre können am Dienst teilnehmen.

(rab)
Mehr von RP ONLINE