Wülfrath: Die Polizei sucht dreiste Wohnwagendiebe

Wülfrath: Die Polizei sucht dreiste Wohnwagendiebe

Der Wohnwagenklau geht weiter. So verschwand am frühen Mittwochmorgen in dem kurzen Zeitraum zwischen 3.15 und 4.55 Uhr in Wülfrath ein weißer "Knaus Tabbert", der an der Straße Zur Hotzepar am rechten Fahrbahnrand abgestellt war.

Wie der oder die Diebe den verschlossenen Anhänger wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Von dem zwei Jahre alten Wohnwagen mit dem amtlichen Kennzeichen ME- GB 342 fehlt seitdem jede Spur. Der Wert des gestohlenen Anhängers wurde mit circa 35 000 Euro beziffert.

Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet um Hinweise. Diese nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058/ 9200-6180, jederzeit entgegen.

(tws)