1. NRW
  2. Städte
  3. Wülfrath

Wülfrath: Die Linken fordern einen Sommerpass für Kinder

Wülfrath : Die Linken fordern einen Sommerpass für Kinder

Die Linke-Ratsfraktion schlägt im Rahmen der laufenden Haushaltsberatungen einen "Kinder-Sommer(s)pass" vor. Damit sollen Kinder und Jugendliche in den Sommerferien kostenlosen Zugang zur Wülfrather Wasserwelt, der Medienwelt sowie zum Zeittunnel bekommen.

Einen entsprechenden Antrag haben die Linken für die nächste Sitzung des Rats-Ausschusses für Gesellschaft und Soziales gestellt. Man hoffe auf die Zustimmung von Rat und Verwaltung. So könne gemeinsam ein Zeichen gesetzt und die Ernsthaftigkeit untermauert werden, mit der das Thema "Kinderarmut" in Wülfrath behandelt werde.

Laut Bertelsmann Stiftung lebten 21 Prozent aller Kinder in ärmeren Familien. In Wülfrath gab es bisher zwei Armutskonferenzen zum Thema "Kinderarmut". Es wurden Handlungsfelder definiert und ein Flyer entwickelt. Dies sei löblich und werde von der Linken anerkannt, heißt es in einer Mitteilung.

(RP)