Wülfrath: Bürgerverein feiert mit vielen Gästen

Wülfrath: Bürgerverein feiert mit vielen Gästen

Das adventliche Treffen fand im Gemeindesaal am Pütt statt.

Die Vorsitzende des Bürgervereins Wülfrath, Adelheid Heiden, konnte auch in diesem Jahr wieder über 120 Gäste im Gemeindesaal am Pütt zu einer adventlichen Feier begrüßen. Dabei waren auch die Bewohner der Hephata-Wohngruppe an der Lindenstraße, dazu Bürgermeisterin Claudia Pahnke und ihr Stellvertreter Wolfgang Preuß. Eingeleitet wurde die Feier durch das Auftreten der Kita-Gruppe Kastanienallee, die durch ihre Beiträge die Mitglieder des Bürgervereins begeisterten. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken begrüßte Pfarrer Ingolf Kriegsmann die Anwesenden mit einer Geschichte über den "Brauch des Weihnachtsfestes".

Musikalische Unterstützung kam traditionell von dem Trio Gerd Heidel (Zither), Lothar Müller (Keybord) und Ulrich Erbach (Gitarre). Sie motivierten und begleiteten die sangesfreudigen Gäste. Zum Abschluss wurde wie jedes Jahr unter den Besuchern für einen guten Zweck gesammelt; diesmal für den Tier- und Naturschutzverein. Die fleißigen Helferinnen aus der Küche und dem Service bekamen als Anerkennung kleine Geschenke.

(RP)