Wülfrath: Alles über das Leben mit Demenz

Wülfrath: Alles über das Leben mit Demenz

Die VHS Mettmann/Wülfrath bietet in Kooperation mit dem Sozialen Dienst, Pflege- und Wohnberatung wieder einen Kursus "Leben mit Demenz" an.

Das Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft schwierig. Um es ein wenig leichter zu gestalten und vor allem um die Veränderungen besser zu verstehen, hat der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e. V. ein auf diese Belange zugeschnittenes Kurskonzept entwickelt. Dabei stehen die Anliegen und Bedürfnisse der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Es geht um medizinische Grundlagen, Menschen mit Demenz verstehen sowie Bewältigungsstrategien für Pflegende, Betreuende und / oder Angehörige zu entwickeln. Darüber hinaus stehen Entlastungsmöglichkeiten für Pflegende, Betreuende und / oder Angehörige im Mittelpunkt.

Termin ist Freitag, 17. November, von 15 bis 19.30 Uhr und Samstag. 18. November, von 9 bis 13.30 Uhr. Die Leitung hat Mabel Stickley von der Psychologischen Beratung der Stadt Wülfrath. Für Rückfragen wenden sich Interessierte an Susann Seidel, Telefon 02058 18378; Mail s.seidel@stadt.wuelfrath.de

(RP)