Stadt Willich: Willicher im Tokioer Außenministerium geehrt

Stadt Willich: Willicher im Tokioer Außenministerium geehrt

Yasuo Inadome, Präsident des Japan-Clubs Willich und Leiter des Evangelischen Arbeitskreises der Willicher CDU, erhielt jetzt eine hohe Auszeichnung durch die japanische Regierung. Die Verdienstauszeichnung des Tokioer Außerministers Fumio Kishida würdigt Indadomes "Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen Japan und Deutschland". In Willich war Inadome schon 2006 mit der Ehrenplakette der Stadt Willich ausgezeichnet worden. So freute sich Bürgermeister Josef Heyes mit dem Geehrten: "Herr Inadome ist als Katalysator in der Bestandspflege der Unternehmen aus dem Land der aufgehenden Sonne in Willich nicht wegzudenken. Seine Netzarbeit im kulturellen Austausch unserer beiden Länder ist für unsere Stadt ein Gewinn."

(hb)