1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Willich/Tönisvorst: Veranstaltungen wegen Corona abgesagt

Willich/Tönisvorst : Veranstaltungen wegen Corona abgesagt

Weitere Veranstaltungen in Willich und Tönisvorst wurden wegen der Corona-Pandemie abgesagt: Die sogenannte Lumpensammlung der Pfadfinder ist fast so alt wie der Pfadfinderstamm St. Tönis selber.

In diesem Jahr sollte das Einsammeln von gebrauchter Kleidung und Schuhen am Samstag, 28. März, stattfinden. Das für Ostersonntag, 12. April, geplante Osterfeuer der St.-Sebastianus-Bruderschaft Neersen und Katholischen Kirchengemeinde St. Maria Neersen fällt aus. Die Mitgliederversammlung des Willicher Turnvereins, die für den 29. März angesetzt war, ist abgesagt. Das Presbyterium der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde Willich hat entschieden, dass alle Veranstaltungen einschließlich der Gottesdienste bis zum Ende der Osterferien (19. April) ausfallen. Dies gilt für alle Seniorengruppen, Jugendgruppen, die Bücherei und das Netzwerk Neersen. Das Gemeindebüro bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Konfirmationen werden auf einen Termin nach den Sommerferien verschoben. Die Informationsveranstaltung, die im Rahmen der Ausstellung „Globale Gesundheit beginnt bei uns“ ursprünglich am Dienstag, 24. März, bei Action Medeor stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus verschoben. Verschoben wird die für den 20. April vorgesehene Jahreshauptversammlung der DLRG Willich. Die Begegnungsstätte Neersen sagt ihre für den 28. Mai geplante Fahrt zu den Schlossgärten nach Arcen und die für den 10. Juni geplante Vier-Schleusen-Fahrt auf der Maas in Maastricht ab.

(msc)