1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Willich: Mann erstochen - Täter stellt sich

Mutmaßlicher Täter stellt sich : 59-Jähriger in Wohnung in Willich erstochen

Ein 59 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Freitag schwer verletzt worden. Der Willicher konnte noch den Notruf wählen, ist danach jedoch gestorben. Der mutmaßliche Täter hat sich der Polizei gestellt.

Am Freitagmorgen um kurz vor 3 Uhr rief der 59-Jährige die Feuerwehr Viersen an. Er berichtete, dass er überfallen worden sei und verletzt im Keller seines Hauses am Gänsepfad liegen würde.

Als Polizei und Rettungsdienst eintrafen, fanden sie den Mann mit mehreren Stichverletzungen. Die Rettungskräfte versuchten den 59-Jährigen noch zu reanimieren, er erlag jedoch seinen schweren Verletzungen.

Der Tatverdacht richtet sich laut Polizei und Staatsanwaltschaft gegen einen Bekannten des Verstorbenen, den 55-jährigen Jörg W.. Der Mann stellte sich am Freitagnachmittag bei der Polizei. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

(seeg)