Willich: Einsatz der Feuerwehr im Krematorium

Willich : Einsatz der Feuerwehr im Krematorium

Zum Krematorium an der Kempener Straße ist der Löschzug Willich am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr gerufen worden. Dort hatte es bei einer Leichenverbrennung Probleme mit dem Ofen gegeben, sodass die Flammen nach außen schlugen.

Laut Thomas Metzer, Chef der Willicher Feuerwehr, wurden zwei Mitarbeiter des Krematoriums nach eigenen Löschversuchen mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit COund setzte Lüfter ein, um den Rauch nach außen zu drängen. Laut Metzer war das Feuer auf den Ofen begrenzt, sodass keine Gebäudeschäden entstanden. Gegen 10 Uhr war der Einsatz für den Löschzug Willich und den Rettungsdienst beendet.

(msc)
Mehr von RP ONLINE