1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Willich: Die „Tonköpfe“ feiern Geburtstag mit zwei Konzerten

Chor aus Willich : „Tonköpfe“ feiern Geburtstag mit zwei Konzerten

Der beliebte Willicher Chor „Tonköpfe“ ist erleichtert, dass nach gut anderthalb Jahren allmählich wieder Normalität einkehrt – und vor allem ist man froh, dass auch zwei Geburtstagskonzerte stattfinden können. Denn der Chor wird in diesem Jahr 20 Jahre alt.

„Trotz der coronabedingt äußerst schwierigen Bedingungen haben wir keine Probe ausfallen lassen, einige neue Songs einstudiert und am Repertoire detailliert gearbeitet. Der Spaß blieb dabei schon mal ein wenig auf der Strecke, dafür sind wir gut vorbereitet und jetzt kaum noch zu bremsen“, verspricht die Chorleiterin Andrea Kautny. Am Samstag, 27. November, um 19 Uhr und am Sonntag, 28. November, um 16 Uhr findet die Konzerte zum 20-jährigen der „Tonköpfe“ in der Aula des Anrather Lise-Meitner-Gymnasiums statt.

Geboten wird wie immer ein abwechslungsreiches Programm raffinierter A-Capella-Arrangements, vor allem aus dem Pop/Rock-Bereich, kombiniert mit einer passenden Bühnenperformance. Bereichert wird das Konzert durch die Harfenistin Uta Deilmann aus Krefeld. Ganz wichtig: Es dürfen nur nachweislich Geimpfte und Genesene an der Veranstaltung teilnehmen.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 6 Euro für Schüler, Arbeitslose und Menschen mit Behinderungen) gibt es bei folgenden Vorverkaufsstellen: Willicher Buchhandlung, Grabenstraße 12 in Willich; Anrather Bücherecke, Jakob-Krebs-Straße 27 in Anrath; Lotto/Toto Fischer, Hauptstraße 29 in Neersen; Vinothek Hesker, Hubertusplatz 4 in Schiefbahn. Kartenbestellungen per E-Mail an konzertkarten@tonkoepfe.com.

(msc)