1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Willich - 23-Jähriger wird von Zug erfasst & tödlich verletzt

Vorfall in Willich : 23-Jähriger wird von Zug erfasst

Am Montag ist es an einem Bahnübergang in Anrath zu einem tragischen Unfall gekommen.

Gegen 13 Uhr lief ein 23-Jähriger der Polizei zufolge aus der Anrather Innenstadt kommend über die Jakob-Krebs-Straße auf einen Bahnübergang zu. Obwohl die Schranken gesenkt waren und das Rotlicht den herannahenden Zug ankündigte, überquerte er die Schienen.

Warnrufe der Passanten blieben ungehört. Der 23-Jährige wurde vom Zug erfasst und tödlich verletzt. Die Strecke war für rund zwei Stunden gesperrt, während die Löschzüge Schiefbahn und Anrath den Mann bargen. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen  aufgenommen. 

(jbu)