1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Tönisvorst: Vorfahrt missachtet - vier Verletzte

Tönisvorst : Vorfahrt missachtet - vier Verletzte

Bei leichtem Schneefall kam es am Sonntagabend zu einem Unfall in Vorst, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Ein 37-jähriger Autofahrer hatte die Vorfahrt missachtet und war mit dem Wagen eines 44-Jährigen zusammengestoßen.

Der 37-jährige Mann aus Nettetaler befuhr gegen 22 Uhr aus Fahrtrichtung St.Tönis kommend die Vorster Straße. An der Einmündung zur L 475 wollte er nach rechts abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines 44-jährigen Autofahrers aus Tönisvorst.

Dieser befuhr die L 475 aus Fahrtrichtung St.Tönis kommend in Richtung Vorst. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Mann aus Nettetal musste durch Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geschnitten werden, berichtet die Polizei.

Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 44-jährige Tönisvorster wurde genau wie seine beiden 47 und 14 Jahre alten Mitfahrerinnen aus Tönisvorst leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

(ots)